Nächste Events

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

VOI ist der Fachverband

für Anbieter und Anwender im Bereich

Enterprise Information Management

IT & Business fasst Know-how an Gemeinschaftsständen zusammen

Gemeinschaftsstände bieten Ausstellern „All-inclusive“-Pakete

Unternehmen, die sich mit ihren Produkten und Dienstleistungen Entscheidern präsentieren wollen, haben dazu auf der IT & Business 2016 attraktive Möglichkeiten. Dies sind – neben individuellen Messeauftritten – Gemeinschaftsstände von Verbänden wie dem Bitkom, dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und dem VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V., ein Microsoft-Partnerstand und der von Trovarit organisierte Enterprise Resource Planning (ERP)-Park. Die IT & Business – Fachmesse für digitale Prozesse und Lösungen findet in diesem Jahr vom 4. bis 6. Oktober im L-Bank-Forum (Halle 1) auf dem Stuttgarter Messegelände statt.

„Mit einem individuellen Stand sind Aussteller bestens sichtbar und werden vom Besucher unmittelbar wahrgenommen.

PDF Association mit neuem Vorstand

Berlin. Matt Kuznicki, Chief Technical Officer von Datalogics, ist neuer Vorstandsvorsitzender der PDF Association. Zu seinem Stellvertreter wurde Scott Mackey, Vice President Customer Success von Adlib Software, gewählt. Das weitere Vorstandsteam setzt sich aus gleich vielen Vertretern nord-amerikanischer und europäischer Unternehmen zusammen.

„Ich fühle mich gegenüber der PDF Association und seinen Mitgliedern in zweierlei Hinsicht verpflichtet“, sagt Matt Kuznicki, „zum einen den Verband als technische Ressource für PDF und die verschiedenen mit PDF verbundenen Standards darzustellen und zum zweiten zu zeigen, dass diese eine höchst zuverlässige Kommunikationsplattform sind.“

acentrix ist „Cloud Leader“ beim Experton Cloud Vendor Benchmark 2016

München – 18. Juli 2016, Durch herausragende Cloud Projekte springt acentrix 2016 innerhalb eines Jahres vom “Rising Star” in den Cloud Leader-Quadranten.
Die Analysten der Experton Group haben acentrix in der diesjährigen Anbieterbewertung in der Kategorie Cloud Transformation – Consulting & Integration als Cloud Leader ausgezeichnet. Insbesondere durch große neue Cloud Transformationsprojekte schafft acentrix erstmalig den Sprung in den Leader Quadranten.
Bereits zum 7. Mal bewertet die Experton Group die Cloud Anbieterlandschaft. Die Cloud Vendor Benchmark Studie evaluiert die wichtigsten Cloud-Anbieter im deutschen Markt.

Der Spezialist für hexagonale Bornitrid-Produkte Henze Boron Nitride Products AG entscheidet sich für lobodms

Dokumenten Management Hersteller gewinnt neuen Kunden

Puchheim/Lauben, 19. Juli 2016. Die Henze Boron Nitride Products AG aus Lauben bei Kempten entscheidet sich nach intensivem Auswahlverfahren für die Dokumenten Management Lösung lobodms.

Ziel der Henze BNP AG ist es, durch Einführung von lobodms interne Geschäftsprozesse weiter zu optimieren und noch kundenorientierter zu gestalten.

Henze BNP AG ist seit vielen Jahren nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und optimiert und entwickelt ihre Service- und Produktionsprozesse ständig weiter. Deshalb war es notwendig und wichtig, dass die vorgefertigte Lösung von lobodms für das Qualitätsmanagement (QMH) die bereits gelebten Prozesse im Unternehmen abbilden kann.

Kodak Alaris erhält zwei weitere Auszeichnungen von Buyers Lab

Das unabhängige, US-amerikanische Testinstitut Buyers Laboratory LLC (BLI) hat Kodak Alaris die begehrte Auszeichnung „Summer Pick Awards“ für die neuen Kodak i1190/i1190WN Netzwerk-/WLAN-Scanner und für den Produktionsscanner Kodak i4850 erhalten. Damit hat das Unternehmen erneut mit seiner Innovationskraft überzeugt und kann sich über die meisten Auszeichnungen insgesamt freuen. Bereits zu Beginn des Jahres wurde das gesamte Scanner-Portfolio von BLI mit „Scanner Line of the Year 2016“ gewürdigt.

„Kodak Alaris ist traditionell bekannt für seine hohe Qualität, hervorragenden Scanner und die neuen Modelle sind dabei keine Ausnahme“, so Joe Ellerman, Manager of Lab Operations, BLI. „Durch die einfache Bedienung, ausgezeichnete Gesamtleistung, hohe Zuverlässigkeit und Flexibilität konnten sich die Scanner von Kodak Alaris deutlich abheben.“

CTO Balzuweit setzt erfolgreich eigenen Rechnungsleser ein

Als Reaktion auf steigende Kundenanforderungen und Innovationsbedarf im Bereich der Rechnungsverarbeitung hat die CTO Balzuweit GmbH einen eigenen Rechnungsleser entwickelt. Der clarc Invoice Reader ist äußerst performant und beweist sein Können bereits in zahlreichen internationalen Kundenprojekten mit hohem Belegvolumen.

Wurde bisher ausschließlich ein Partnerprodukt eingesetzt, so ergänzt nun ein eigener Rechnungsleser mit Namen „clarc Invoice Reader“ das Portfolio der CTO Balzuweit GmbH aus Stuttgart. Grund für die Entwicklung war laut CTO vor allem die Einbindung von technologischen Neuheiten und Innovationen. Mit dem Eigenprodukt wird außerdem ermöglicht, schneller und agiler auf Kundenanforderungen einzugehen.

LuraTech thematisiert Enterprise Rendition in einem neuen White Paper

Berlin. Die LuraTech Europe GmbH, ein Unternehmen der Foxit-Gruppe, hat auf ihrer Webseite ein White Paper veröffentlicht, das die unternehmensweite Erzeugung von qualitativ hochwertigen PDF-Dateien thematisiert. Hintergrund ist, dass sich in Unternehmen oft unterschiedliche Werkzeuge im Einsatz befinden, die PDF-Dateien erstellen. Dies führt dazu, dass die Kontrolle darüber, wie PDF-Dokumente zustandekommen, mehr oder weniger verloren gegangen ist. LuraTech hat auf diese Problematik reagiert und stellt mit ihrem Rendition Server eine neue Plattform zur Verfügung, mit der Prozesse zur Dokumentenkonvertierung implementiert werden können. Das dazugehörige White Paper definiert, was unter dem Begriff „Enterprise Rendition“ zu verstehen ist, geht auf die technischen Anforderungen ein und stellt die Sicht des IT-Administrators dar. Abschließend erhält der Leser umfassende technische Hintergrundinformationen zu dem neuen LuraTech-Produkt.

Smart Factory zeigt Zukunft der Produktion

IT & Business erweitert Industrie-4.0-Showcase / Live-Montage mit modernster Technologie

Stuttgart, 6. Juli 2016. Für eine zukunftsweisende Produktion müssen verschiedene Lösungen für Business-IT optimal zusammenspielen. Wie das angesichts der immer komplexer werdenden IT funktioniert, verdeutlicht die IT & Business vom 4. bis 6. Oktober 2016 in der von Elabo initiierten Smart Factory. Das Unternehmen der euromicron-Gruppe hat den Showcase seiner intelligenten Musterfabrik erweitert und demonstriert zusammen mit ELO Digital Office, ITML und MCL Computer & Zubehör den vernetzten Prozess – von der Konfiguration über die Produktion bis hin zum Einkauf und Service. „Somit erfahren die Fachbesucher in doppelter Hinsicht eindrucksvoll, welche Möglichkeiten es gibt, betrieblichen Abläufe zu optimieren“, kündigt Martin Schidlo, Projektleiter IT & Business bei der Messe Stuttgart, an und fügt hinzu: „Im Rahmen geführter Touren erhalten sie spannende Einblicke aus verschiedenen Perspektiven.“