Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

VOI ist der Fachverband

für Anbieter und Anwender im Bereich

Enterprise Information Management

Informationstag "Elektronische Signatur" 2016

Gemeinsame Veranstaltung von TeleTrusT und VOI am 20.09.2016 in Berlin

TeleTrusT und VOI setzen mit diesem gemeinsamen Informationstag die erfolgreiche Veranstaltungsreihe der Vorjahre fort. Das Inkrafttreten der eIDAS-Verordnung wird sich September 2016 zum zweiten Mal jähren. Das soll zum Anlass genommen werden, um das aktuelle Angebotsportfolio zu betrachten und eine erste Nachfrageeinschätzung abzugeben. Die eröffneten Möglichkeiten mit den neuen Vertrauensdiensten werden vielseitig betrachtet und durch Praxisbeispiele illustriert. Dabei werden vor allem Innovationen zur Identifikation von Personen z.B. via Video und Biometrie beleuchtet.

DM Dokumenten Management GmbH Saisonhighlight – lobonet 2016

Puchheim, 23. Mai 2016. Das lobodms Team lädt auch in diesem Jahr zu seinem Saisonhighlight, der lobonet, ein. „Informationen verbinden Menschen“, so lautet das Motto der diesjährigen Veranstaltung am 16. Juni 2016 im PUC, Puchheimer Kulturzentrum.

Interessenten und Kunden können sich auf viele neue Lösungen rund ums Dokumenten- und Enterprise Content Management freuen. Folgende Highlights stehen in diesem Jahr auf der Agenda der lobonet:

Die elektronische Akte in der Kanzlei - Vision oder Realität?

Puchheim, 20. Mai 2016. Schwören Sie immer noch auf die Papierakte? Inzwischen gibt es effiziente Lösungen um die gesamte Vorgangsakte abzulegen und doch im Blick zu haben. Das Angebot auf dem Markt für die elektronische Aktenverwaltung in der Kanzlei wird immer größer. Ohne ein komfortables, funktionierendes Dokumenten Management System (DMS) wären viele Kanzleien inzwischen in einer schwierigen Lage. Denn der größte Teil der Kommunikation findet heute bereits per Email oder auf elektronischen Weg statt.

Rechtsanwälte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater druckten bisher an manchen Abenden mehrere hundert Seiten aus, um eine Akte am nächsten Tag komplett dabei zu haben. Emails wurden den vorhandenen Handakten zugeordnet und eingeheftet.

Comarch implementiert ein neues Kundenbindungsprogramm für die Fluggesellschaft SAS

München, 19.05.2016 – Scandinavian Airlines System (SAS), die größte Fluggesellschaft Skandinaviens, nutzt das System Comarch Loyalty Management zur Erweiterung der Loyalitätsprogramme "EuroBonus" und "SAS Credits". Im Rahmen des Projekts werden mehrere Module von Comarch implementiert: Comarch Loyalty Management – Hauptteil zur Verwaltung und Administration von Kundenbindungsprogrammen – Comarch Customer Engagement und Comarch Smart Analytics.

Comarch Loyalty Management stellt eine Plattform für die Betreuung der mehr als vier Millionen Teilnehmer des Loyalitätsprogramms „EuroBonus“ bereit, das sich vor allem an Privatkunden richtet. Die neue Plattform wird voll integriert mit den Vielfliegerprogrammen weiterer 27 Fluggesellschaften, die ähnlich wie SAS Mitglied der Luftfahrtallianz Star Alliance sind.

LuraTech stellt neuen Rendition Server vor

Berlin. LuraTech, ein Unternehmen der Foxit Software-Gruppe, hat mit seinem LuraTech Rendition Server eine neue Software entwickelt, mit der Unternehmen sämtliche Konvertierungsprozesse mit hohem Durchsatz nach PDF und PDF/A zentral durchführen, überwachen und verwalten können. Dabei bleibt die Qualität gleichbleibend erhalten. Für Interessierte bietet der Softwareanbieter am 2.Juni 2016 ein Webinar an, in dem unter anderem die Einsatzmöglichkeiten und der Nutzen ausführlich vorgestellt werden.

Der LuraTech Rendition Server ist auf die parallele Verarbeitung großer Datenmengen ausgerichtet. Als zentrale Plattform stellt er für die gesamte IT-Landschaft – von Server über Desktop bis Mobile – sicher, dass sämtliche PDF- und PDF/A-Konvertierungsprozesse standardisiert ablaufen.

Anmeldungen aus aller Welt zur Pre-Conference und den PDF Days Europe 2016

Berlin. Aktuell haben sich mehr als 100 Teilnehmer aus europäischen Ländern, sowie unter anderem aus China, Japan und Australien zur Pre-Conference und zu den PDF Days Europe 2016 angemeldet. Die PDF Days Europe finden am 14. und 15. Juni auf dem zentral gelegenen GLS Campus in Berlin statt. Die Pre-Conference-Teilnehmer werden bereits einen Tag vorher am Veranstaltungsort der PDF Days Europe erwartet. Ein zentraler Gedanke der Organisatoren ist das Networking rund um das Thema PDF.

Der Pre-Conference-Tag ist gefüllt mit zahlreichen Workshops, die Mitglieder der PDF Association inhaltlich gestalten.

Start der Rechnungseingangsbearbeitung mit SAP-Anbindung bei der CBW Chemie GmbH

Die CBW Chemie GmbH, ein Chemieunternehmen mit Sitz in Bitterfeld-Wolfen,  ist 1997 durch Privatisierung aus dem früheren Chemiekombinat Bitterfeld hervorgegangen und bis heute in Privatbesitz. Die CBW ist im internationalen Umfeld überwiegend auf dem Gebiet der Kunden-Auftragssynthese und Herstellung von eigenen Katalogprodukten für Spezialchemikalien tätig.

Das Projektziel: Digitaler Rechnungseingang mit SAP-Anbindung

Die CBW hatte schon länger erkannt, dass die Einführung einer innovativen Softwarelösung für die Bearbeitung von Eingangsrechnungen erhebliche Vorteile bringen würde.

ShareConf 2016: dox42 präsentiert zwei Vorträge und lädt zum Treffen mit den dox42 Experten

Auf der ShareConf 2016 ist dox42 mit zwei Vorträgen - einem Endanwenderbericht und einer Präsentation zum Thema „Hybride Welten“ - vertreten.

In vielen SharePoint basierten HR-Prozessen müssen Dokumente erstellt, per Email versendet oder gespeichert werden – am besten automatisch. Das können Verträge, Auswertungen, Berichte und andere strukturierte Dokumente sein. Wenn dabei Diagramme, Bilder, Barcodes, Tabellen und dynamische Textbausteine integriert werden müssen, stößt man mit herkömmlichen Methoden schnell an die Grenzen des Möglichen, mit dox42 geht das aber ganz einfach. Der Vortrag “Schnell, intelligent und cool! Automatische HR-Dokumente die Spaß machen“ findet am 8. Juni mit Johannes Linder (dox42), Eduard Panaset (Gerhard Lang GmbH) und Christoph Schweda (Fritz & Macziol) statt.