Nächste Events

Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

VOI ist der Fachverband

für Anbieter und Anwender im Bereich

Enterprise Information Management

VOI-Roadshow reloaded: SharePoint meets ECM

Verbesserte Geschäftsabläufe mit SharePoint und komplementären Lösungen erzielen
 

Bonn, 16. August 2011. Mit vier Anlaufstationen in den Städten Dortmund, Essen, Bonn und Münster bietet der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. in Kooperation mit Microsoft Deutschland wieder kurze Wege zum Wissen rund um den Einsatz der Software SharePoint mit einem Fokus auf das Geschäftsprozess- und Dokumentenmanagement. Entscheider, die sich über Nutzenpotenziale und Kosten von Lösungen zur Verbesserung ihrer Geschäftsabläufe im Unternehmen informieren wollen, erhalten auf der Roadshow „SharePoint meets ECM“ gezielte Praxistipps. Neue Einsatzgebiete –  wie z.B. im Umfeld von Enterprise 2.0 (Software zum Wissensaustausch in Unternehmen) – erweitern die Agenda.

VOI - mit fachlicher Kompetenz in die Zukunft

Bonn, 8. August 2011. Der neu gewählte Vorstand des VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. hat in einer ersten Sitzungsrunde die Basis für eine erfolgreiche Zukunft gelegt. Nach einer Neudefinition der Handlungsfelder des Vorstandes wurden mit dem Beirat die Strategieentwicklung diskutiert und mit dem Leitungskreis die nächsten Aktivitäten abgestimmt, insbesondere im Hinblick auf die bevorstehende DMS EXPO.

DMS EXPO: VOI Kompetenz auf über 800 qm

VOI-Gemeinschaftsstände auf der DMS EXPO ausgebucht
 

Bonn, 5. August 2011. Der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. wird auch in diesem Jahr auf der DMS EXPO in Stuttgart mit einem großen Gemeinschaftsstand und einem Stand des Competence Centers Output Management Präsenz zeigen. Beide Ausstellungsflächen sind komplett belegt. Über 30 Mitglieder nutzen den Service des Verbandes und zeigen auf den Ständen ihre Lösungen und Services rund um effizientes Informationsmanagement.

VOI: Eigenständig mit neuem Vorstand in die Zukunft

Petra Greiffenhagen, Vorstandsvorsitzende des VOI e. V.

Bonn. Der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. hat einen neuen Vorstand. Petra Greiffenhagen ist wieder Vorstandsvorsitzende des VOI, Dr. Klaus-Peter Elpel und Harald Klingelhöller ihre Stellvertreter. Weitere Mitglieder im Vorstand sind Ulrich Emmert, Ulf Freiberg und Peter Schnautz. Die Neuwahlen wurden notwendig, nachdem der bisherige Vorstand vorzeitig seinen Rücktritt erklärt hatte.

VOI Competence Center Steuern und Recht drängt auf gleichartige Aufbewahrungsanforderungen für elektronische Rechnungen wie für andere Dokumente

Bonn. Das Bundesministerium für Finanzen (BMF) hat am 2. Februar 2011 seinen Entwurf für das neue Steuervereinfachungsgesetzes veröffentlicht. Bisher war die Nutzung von "herkömmlichen" Speichermedien, wie änderbare Datenträger und Festplatten, für die Aufbewahrung von relevanten Daten kein Gesetzesverstoß. Durch die Konkretisierung der zukünftig zulässigen Datenträger, wie z. B. CD-ROM, DVD und Mikrofilm, im Entwurf des BMF, würden – nach aktuellem Kenntisstand - weitverbreitete Alternativen, wie Storage Area Networks, die ebenso die Unveränderbarkeit und Nachvollziehbarkeit sicherstellen, nicht mehr gesetzeskonform sein. Das VOI Competence Center Steuern und Recht (CCSR) hat die Formulierung des BMF für die Unveränderbarkeitsanforderungen kritisch diskutiert und einen Vorschlag zur Umformulierung des Gesetzes beim Bundesministerium eingereicht. Die Stellungnahme des CCSR steht zum Download zur Verfügung.

Verschmelzung von VOI und BITKOM vom Tisch

Bonn, 11. Juli 2011. Die vom Vorstand des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. angestrebte Verschmelzung mit dem BITKOM ist vom Tisch.

VOI gründet Competence Center ECM in the Cloud

Bonn. ECM in the Cloud – so heißt das neue Competence Center, das die Regionalgruppe West des VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. vor kurzem gegründet hat. Damit räumt der VOI diesem wichtigen IT-Trend ein Forum ein, das den Informationsaustausch ermöglicht und über die Vielfalt sowie die schwierige Rechtssituation Cloud-basierter ECM-Lösungen aufklärt. Als Leiter des Competence Centers wurde Jochen Luckhaus, IQUADRAT AG, gewählt. Seine Stellvertreter sind Christian Böhnel, codecentric AG, und Daniel Redanz, EASY ENTERPRISE SERVICES GmbH. VOI-Mitglieder, aber auch alle anderen interessierten Unternehmensvertreter sind eingeladen, sich und ihr Know-How im Competence Center einzubringen. Im Fokus stehen hier insbesondere Rechenzentren oder Unternehmen, die bereits ihr ECM in die Cloud ausgelagert haben.

VOI aktualisiert seine Zusammenfassung der rechtlichen Anforderungen an Dokumentenmanagement in Europa

Bonn. Der VOI – Verband Organisations- und Informationssysteme e. V. hat seine Publikation über die rechtlichen Aspekte des Dokumentenmanagements in den wichtigsten europäischen Ländern auf den neusten Stand gebracht. „Die aktuelle Gesetzeslage in den verschiedenen Ländern hat eine Anpassung erforderlich gemacht“, erklärt Jürgen Biffar, VOI-Vorstandsmitglied und Vorstand der DocuWare AG. „Außerdem haben wir das Thema der Aufbewahrung von Dokumenten im Ausland in unsere Erläuterungen integriert.“ Die detaillierten zweisprachigen Beschreibungen schlüsseln die jeweiligen länderspezifischen Anforderungen an die elektronische Langzeitarchivierung von Dokumenten auf. Die aktualisierte Ausgabe steht auf www.voi.de zum kostenlosen Download zur Verfügung. Im Online-Shop des VOI kann die Papierversion für eine Schutzgebühr in Höhe von 15 Euro bestellt werden.