Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

VOI ist der Fachverband

für Anbieter und Anwender im Bereich

Enterprise Information Management

Neu! Spreadsheet Router mit eigenem Webauftritt

Mit der eigenen Spreadsheet Router Homepage www.spreadsheet-router.com festigt die AristaFlow GmbH die Eigenständigkeit seiner neuen Produktlinie für den Mittelstand. Auf der Homepage werden alle wichtigen Informationen rund um das Thema Optimierung Excel-basierter Unternehmensprozesse mit dem AristaFlow Spreadsheet Router anschaulich dargestellt. Neben Preisen und allgemeinen Merkmalen beinhaltet die neue Homepage auch eine Vielzahl an anschaulichen Tutorials zur Bedienung des Spreadsheet Routers. Interessenten bieten die Tutorials einen schnellen Überblick über die Möglichkeiten des Spreadsheet Routers. Einsteigern und Fortgeschrittenen ermöglichen die Tutorials eigene Prozesse schnell und effizient abzubilden, produktiv zu setzen und zu optimieren.

„Die Zukunft hat begonnen – Prozesse werden agil in der Insel Gruppe“ mit Inselspital Bern und dox42 auf der Gennex

Das Inselspital nimmt als Universitätsspital mit rund 8 300 Mitarbeitenden im Schweizerischen Gesundheitswesen eine bedeutende Stellung ein. Umfangreiche Prozesse sind in SAP realisiert. Daraus müssen PDF-Dokumente und Briefe als Worddokument auf der Grundlage von Prozess-Informationen und SAP Daten, sowohl direkt aus der Benutzeroberfläche, angestoßen durch den Anwender, als auch bei Prozessabschluss automatisiert durch die Workflow-Lösung generiert werden. Das Projektmanagement benötigt zudem PM Auswertungen mit komplexen Berechnungen aus SharePoint. Beide Anforderungen konnten erstaunlich schnell, flexibel und intuitiv mit dox42 gelöst werden.

Wittmann Möbelwerkstätten nutzt bpi Sales Performer mobile für die Kundenkommunikation

Die Wittmann Möbelwerkstätten aus Etsdorf in Österreich haben sich für den Einsatz der mobilen CRM-Branchenlösung Sales Performer mobile entschieden. Das Unternehmen beabsichtigt mit der mobilen CRM-Anwendung die Vertriebsprozesse zu beschleunigen und den Kundendialog noch effizienter zu gestalten.


Die Wittmann Möbelwerkstätten bestehen seit 1896, als Franz Wittmann in Etsdorf am Kamp eine Sattlerei gründete, geprägt vom Bewusstsein für Qualität und Handwerk. In Zusammenarbeit mit namhaften Architekten begann die Produktion der ersten Möbel in den 50er Jahren. Heute arbeiten international renommierte Designer für Wittmann. Die Firmenphilosophie, zeitlose und langlebige Möbel in hochwertigem Design und bester handwerklicher Qualität herzustellen, wird konsequent weiterverfolgt. Ein Anliegen von Wittmann ist es auch, Möbelentwürfe berühmter österreichischer Architekten und Designer neu aufzulegen, die aufgrund ihrer Zeitlosigkeit und ihres Qualitätsanspruches auch heute noch ihre Gültigkeit haben. Der österreichische Polstermöbelhersteller beschäftigt in den Etsdorfer Werkstätten 130 Mitarbeiter. Der Exportanteil liegt bei 67 Prozent. Insgesamt werden Wittmann Möbel in über 50 Ländern weltweit angeboten. Deutschland, Niederlande, Schweiz, USA, Russland und Japan zählen zu den Hauptexportmärkten.

Kommunikationsprozesse digital optimieren

Neues Whitepaper erörtert Nutzen, Herausforderungen sowie Umsetzungswege der Prozesstransformation und -harmonisierung rund um gedruckte und elektronische Kommunikation bei KMU.  
München, 4. Mai 2017 – Die Digitalisierung von Geschäftsprozessen stellt Unternehmen vor unterschiedliche Herausforderungen. Das gilt insbesondere für Kommunikationsprozesse, in denen Papier nach wie vor unverzichtbar ist. Was bringt die digitale Transformation solcher Prozesse? Wie weit kann oder sollte sie gehen? Und wo setzt man am besten an? Fragen wie diese beantwortet das neue Neopost-Whitepaper „Digitalisierung für KMU: Geschäftsprozesse bei gedruckter und elektronischer Kommunikation transformieren und verknüpfen“.

bpi solutions und SHD zeigen auf der österreichischen Möbelmesse Branchenlösungen „Made in Germany“

bpi solutions und SHD präsentieren gemeinsam auf der kommenden möbel austria und küchenwohntrends vom 10.–12. Mai in Salzburg aktuelle Softwarelösungen für Möbelindustrie und -handel. Am Partnerstand F 53 werden dem österreichischen Fachpublikum marktführende Lösungen vorgestellt, die den Datenaustausch vereinfachen, reibungslose Prozessabläufe gewährleisten und dem Handel ein größeres Beratungs- und Planungsspektrum ermöglichen.

Ausgerichtet auf die spezifischen Anforderungen mittelständischer Unternehmen, bietet bpi solutions seit Beginn der 1980er Jahre modular aufgebaute Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette der Möbelindustrie. Dabei wurde längst das große Potenzial des angrenzenden österreichischen Marktes erkannt:

Dennis Meier wird Business Development Manager bei Kodak Alaris

Seit März 2017 verstärkt Dennis Meier das deutsche Team von Kodak Alaris Information Management in der neu geschaffenen Position des Business Development Manager. Zu seinen Aufgaben gehören die Entwicklung kreativer Vertriebsstrategien, Ausbau der lösungsorientierten Vertriebsansätze und die Gewinnung und Pflege neuer Geschäftspartner.

Mit Dennis Meier konnte Kodak Alaris einen Experten im Bereich Post- und Dokumentenmanagement für sich gewinnen. Seine mehr als 10-jährige Branchenerfahrung erwarb er zunächst bei Triumph Adler als Document Consultant und anschließend als Major Account Manager Region Nord bei Pitney Bowes. Er ist mit allen Facetten der Digitalisierung bestens vertraut und kennt die Herausforderungen der Geschäftspartner und Endkunden gleichermaßen.

baumarkt direkt setzt auf Comarch ERP

Hamburg, 25.04.2017 – baumarkt direkt, ein Joint Venture der Otto Group und hagebau, hat ein umfassendes ERP-System für sein schnell wachsendes E-Commerce-Geschäft eingeführt. Ziel ist, die Kundenwünsche nach einem modernen Einkaufen optimal zu erfüllen. Das neue Warenwirtschaftssystem kommt von Comarch.

Die Deutschen kaufen immer mehr online ein. Vorteile wie die große Produktauswahl, schnelle Bestellung von überall und bequeme Lieferung an die Haustür überzeugen auch immer mehr Heimwerker vom Kauf im Netz. Um diese veränderten Kundenerwartungen zu erfüllen, hat baumarkt direkt jetzt eine neue IT-Landschaft geschaffen. Basis dafür ist Comarch ERP, ein Warenwirtschaftssystem, das weltweit zahlreiche Onlinehändler einsetzen.

Smarte Prozesse – smarter Output. Effiziente Workflows und Dokumentengenerierung mit Microsoft Dynamics NAV. Jetzt anmelden zum Webinar am 23.5.!

Die gemeinsame Webinar-Serie von PROLOGICS, NAVAX und dox42 geht in die zweite Runde. Man erfährt, wie man Geschäftsprozesse smart adaptieren kann, um die eigenen Systeme optimal zu nutzen.

Täglich verbringen wir bis zu 61% unserer Zeit mit Verwaltungsaufgaben (laut dem Automation Report des McKinsey Globale Institute`s Januar 2017), die uns von unserer eigentlichen Arbeit abhalten. Wir zeigen im Rahmen des Webinars Möglichkeiten, die vorhandenen Prozesse weiter zu optimieren & automatisieren. So kann man nicht nur Zeit und Ressourcen freischaufeln, sondern gleichzeitig die (Kunden-)Kommunikation individueller und hochwertiger gestalten.